Artikel zum Thema:
Schließen
Changelog
Schließen
In der cloud testen

Diagramme einfügen

Diagramm einfügen

  1. wählen Sie den Zellbereich aus, der die Daten enthält, die Sie für das Diagramm verwenden möchten,
  2. tippen Sie auf das Symbol Objekt einfügen in der oberen Symbolleiste, um das neue Einfügefeld für Objekte zu öffnen,
  3. tippen Sie auf die Registerkarte Diagramm einfügen Diagramm und wählen Sie den gewünschten Diagrammtyp.

Das Diagramm wird hinzugefügt. Jetzt können Sie seine Einstellungen und Position ändern.

Diagrammeinstellungen anpassen

  1. tippen Sie auf das Diagramm, um es auszuwählen,
  2. öffnen Sie die Diagrammeinstellungen:
    • tippen Sie auf das Symbol Objekt bearbeiten in der oberen Symbolleiste, oder
    • tippen Sie auf die Option Bearbeiten im Pop-Up-Menü,
  3. tippen Sie auf den Pfeil Einstellungen öffnen neben dem gewünschten Menüpunkt: Stil, Layout, Vertikale Achse, Horizontale Achse oder Neu ordnen. Verwenden Sie das Symbol Zurück Zurück links, um zum vorherigen Einstellungsabschnitt zurückzukehren.

    Der Abschnitt Stil enthält die folgenden vier Registerkarten:

    • Typ: Um den aktiven Diagrammtyp zu ändern (Linie-, Spalte-, Balken-, Fläche-, Kreis-, Punkt- und Kursdiagramm), wischen Sie nach oben, um alle Diagrammtypen anzusehen, und tippen Sie auf den gewünschten Typ.

      Diagrammtyp

    • Stil: Um den aktiven Diagrammstil zu ändern, wischen Sie nach oben, um alle Diagrammstile anzusehen, und tippen Sie auf den gewünschten Stil.

      Diagrammstil

    • Füllung: Um den Innenraum des Diagramms mit einer Volltonfarbe zu füllen, wischen Sie nach oben, um alle Paletten anzusehen, und tippen Sie auf die Farbe in der Palette Design- oder Standardfarben, die Sie verwenden möchten. Wenn Sie keine Füllung verwenden möchten, tippen Sie in der Palette Standardfarben auf das Symbol Keine Füllung .
    • Rahmen: Um die Rahmengröße festzulegen und ihre Farbe in der Palette auszuwählen.

    Im Abschnitt Layout können Sie das Layout von Diagrammelementen ändern.

    Diagramm-Layout

    • Geben Sie die Position des Diagrammtitels in Bezug auf Ihr Diagramm an und wählen Sie die gewünschte Option aus:
      • Kein, um keinen Diagrammtitel anzuzeigen,
      • Überlagerung, um einen Titel auf der Zeichnungsfläche zu überlagern und zu zentrieren,
      • Ohne Überlagerung, um den Titel über der Zeichnungsfläche anzuzeigen.
    • Geben Sie die Position der Legende in Bezug auf Ihr Diagramm an und wählen Sie die gewünschte Option aus:
      • Kein, um keine Legende anzuzeigen,
      • Links, um die Legende anzuzeigen und am linken Rand der Zeichnungsfläche auszurichten,
      • Oben, um die Legende anzuzeigen und am oberen Rand der Zeichnungsfläche auszurichten,
      • Rechts, um die Legende anzuzeigen und am rechten Rand der Zeichnungsfläche auszurichten,
      • Unten, um die Legende anzuzeigen und am unteren Rand der Zeichnungsfläche auszurichten,
      • Überlagerung links, um die Legende links auf der Zeichnungsfläche zu überlagern und zu zentrieren,
      • Überlagerung rechts, um die Legende rechts auf der Zeichnungsfläche zu überlagern und zu zentrieren.
    • Im Abschnitt Achsentitel können Titelparameter für die horizontale/vertikale Achse angegeben werden:
      • Bestimmen Sie, ob Sie den Titel der horizontalen Achse anzeigen möchten oder nicht, und wählen Sie die gewünschte Option aus:
        • Kein, um keinen horizontalen Achsentitel anzuzeigen,
        • Ohne Überlagerung, um den Titel unterhalb der horizontalen Achse anzuzeigen.
      • Geben Sie die Titelausrichtung der vertikalen Achse an und wählen Sie die gewünschte Option aus:
        • Kein, um keinen vertikalen Achsentitel anzuzeigen,
        • Gedreht, um den Titel von unten nach oben links von der vertikalen Achse anzuzeigen,
        • Horizontal, um den Titel horizontal links von der vertikalen Achse anzuzeigen.
    • Im Abschnitt Gitternetzlinien können Sie festlegen, welche der horizontalen/vertikalen Gitternetzlinien Sie anzeigen möchten, indem Sie die gewünschte Option auswählen: Primäre, Unerheblich oder Primäre und sekundäre. Sie können die Gitternetzlinien überhaupt mit der Option Kein ausblenden.

      Hinweis: Die Optionen Achsentitel und Gitternetzlinien wirken sich nicht auf Kreisdiagramme aus, da Diagramme dieses Typs keine Achsen und Gitternetzlinien haben.

    • Geben Sie die Parameter für Datenbeschriftungen (d.h. Textbeschriftungen, die präsize Werte der Datenpunkten darstellen) an. Sie können die Position der Datenbeschriftungen relativ zu den Datenpunkten angeben, indem Sie die erforderliche Option auswählen. Die verfügbaren Optionen variieren je nach ausgewähltem Diagrammtyp:
      • für Spalte-/Balkendiagramme: Kein, Zentriert, Innere Untere, Innen oben, Außen oben.
      • für Linien-/Streu-/Aktiendiagramme: Kein, Zentriert, Links, Rechts, Oben, Unten.
      • für Kreisdiagramme: Kein, Mitte, Breite anpassen, Innere Untere, Außen oben.
      • für Flächendiagramme sowie für 3D-Spalten-, Linien- und Balkendiagramme: Kein, Mitte.

    Hinweis: Die Optionen für die vertikale/horizontale Achse wirken sich nicht auf Kreisdiagramme aus, da Diagramme dieses Typs keine Achsen haben.

    Im Abschnitt Vertikale Achse können Sie die Parameter der vertikalen Achse ändern, die auch als Werteachse oder y-Achse bezeichnet wird und numerische Werte anzeigt. Beachten Sie, dass die vertikale Achse die Kategorieachse ist, auf der Textbeschriftungen für die Balkendiagramme angezeigt werden. In diesem Fall entsprechen die Optionen im Abschnitt Vertikale Achse den im nächsten Abschnitt beschriebenen. Bei den Punktdiagrammen sind beide Achsen Wertachsen.

    Diagramm - Vertikale Achse

    • Im Abschnitt Achsenoptionen können Sie die folgenden Parameter einstellen:
      • Minimum Wert wird verwendet, um einen niedrigsten Wert anzugeben, der am Start der vertikalen Achse angezeigt wird. Die Option Automatisch ist standardmäßig ausgewählt. In diesem Fall wird der Mindestwert abhängig vom ausgewählten Datenbereich automatisch berechnet. Sie können auf die Option Automatisch tippen und einen anderen Wert angeben.
      • Maximum Wert wird verwendet, um einen höchsten Wert anzugeben, der am Ende der vertikalen Achse angezeigt wird. Die Option Automatisch ist standardmäßig ausgewählt. In diesem Fall wird der Maximalwert abhängig vom ausgewählten Datenbereich automatisch berechnet. Sie können auf die Option Automatisch tippen und einen anderen Wert angeben.
      • Schnittpunkt mit der Achse wird verwendet, um einen Punkt auf der vertikalen Achse anzugeben, an dem die horizontale Achse ihn kreuzen soll. Die Option Kein ist standardmäßig ausgewählt. In diesem Fall wird der Achsenkreuzpunktwert abhängig vom ausgewählten Datenbereich automatisch berechnet. Sie können die Option Wert auswählen, zum vorherigen Menü zurückkehren und im Eingabefeld unten einen anderen Schnittpunkt mit der Achse angeben oder den Achsenkreuzpunkt auf den minimalen/maximalen Wert auf der vertikalen Achse setzen.
      • Anzeigeeinheiten wird verwendet, um eine Darstellung der numerischen Werte entlang der vertikalen Achse zu bestimmen. Diese Option kann nützlich sein, wenn Sie mit großen Zahlen arbeiten und möchten, dass die Werte auf der Achse kompakter und lesbarer angezeigt werden (z.B. können Sie 50.000 als 50 darstellen, indem Sie die Anzeigeeinheiten für Tausende verwenden). Wählen Sie die gewünschten Einheiten aus: Hunderte, Tausende, 10 000, 100 000, Millionen, 10 000 000, 100 000 000, Milliarden, Billionen, oder wählen Sie die Option Kein, um zu den Standardeinheiten zurückzukehren.
      • Werte in umgekehrter Reihenfolge wird verwendet, um Werte in entgegengesetzter Reihenfolge anzuzeigen. Wenn der Umschalter ausgeschaltet ist, befindet sich der niedrigste Wert unten und der höchste Wert oben auf der Achse. Wenn der Umschalter eingeschaltet ist, werden die Werte von oben nach unten sortiert.
    • Im Abschnitt Häkchenoptionen können Sie die Darstellung von Häkchen auf der vertikalen Skala anpassen. Haupthäkchen sind die Hauptteilungen, bei denen Beschriftungen mit numerischen Werten angezeigt werden. Kleinere Häkchen sind die Unterteilungen, die zwischen den Haupthäkchen positioniert werden und keine Beschriftungen haben. Häkchen definieren auch, wo Gitternetzlinien angezeigt werden können, wenn die entsprechende Option im Abschnitt Layout festgelegt ist. Die Menüelemente Primärer/Sekundärer Typ enthalten die folgenden Positionierungsoptionen:
      • Kein, um keine Haupt-/Hilfshäkchen anzuzeigen,
      • Kreuz, um die Haupt-/Hilfshäkchen auf beiden Seiten der Achse anzuzeigen,
      • In, um die Haupt-/Hilfshäkchen innerhalb der Achse anzuzeigen,
      • Aus, um die Haupt-/Hilfshäkchen außerhalb der Achse anzuzeigen.
    • Im Abschnitt Beschriftungsoptionen können Sie die Darstellung der wichtigsten Häkchen anpassen, die Werte anzeigen. Wählen Sie die gewünschte Option aus, um eine Beschriftungsposition in Bezug auf die vertikale Achse festzulegen:
      • Kein, um keine Häkchenbeschriftungen anzuzeigen,
      • Niedrig, um Häkchenbeschriftungen links von der Zeichnungsfläche anzuzeigen,
      • Hoch, um Häkchenbeschriftungen rechts von der Zeichnungsfläche anzuzeigen,
      • Achsennah, um Häkchenbeschriftungen neben der Achse anzuzeigen.

    Im Abschnitt Horizontale Achse können Sie die Parameter der horizontalen Achse ändern, die auch als Kategorieachse oder x-Achse bezeichnet wird und Textbeschriftungen anzeigt. Beachten Sie, dass die horizontale Achse die Werteachse ist, auf der numerische Werte für die Balkendiagramme angezeigt werden. In diesem Fall entsprechen die Optionen im Abschnitt Horizontale Achse den im vorherigen Abschnitt beschriebenen. Bei den Punktdiagrammen sind beide Achsen Wertachsen.

    Diagramm - Horizontale Achse

    • Im Abschnitt Achsenoptionen können Sie die folgenden Parameter einstellen:
      • Die Option Schnittpunkt mit der Achse wird verwendet, um einen Punkt auf der horizontalen Achse anzugeben, an dem die vertikale Achse ihn kreuzen soll. Die Option Kein ist standardmäßig ausgewählt. In diesem Fall wird der Achsenkreuzpunktwert abhängig vom ausgewählten Datenbereich automatisch berechnet. Sie können die Option Wert auswählen, zum vorherigen Menü zurückkehren und im Eingabefeld unten einen anderen Schnittpunkt mit der Achse angeben oder den Achsenkreuzpunkt auf dem minimalen/maximalen Wert (der der ersten und letzten Kategorie entspricht) auf der horizontalen Achse festlegen.
      • Achsenposition wird verwendet, um anzugeben, wo die Achsentextbeschriftungen platziert werden sollen: Auf Häkchen oder Zwischen Häkchen.
      • Werte in umgekehrter Reihenfolge wird verwendet, um Kategorien in entgegengesetzter Reihenfolge anzuzeigen. Wenn der Umschalter ausgeschaltet ist, werden Kategorien von links nach rechts angezeigt. Wenn der Umschalter eingeschaltet ist, werden die Kategorien von rechts nach links sortiert.
    • Im Abschnitt Häkchenoptionen können Sie die Darstellung von Häkchen auf der horizontalen Skala anpassen. Haupthäkchen sind die Hauptteilungen, bei denen Beschriftungen mit Kategoriewerten angezeigt werden. Kleinere Häkchen sind die Unterteilungen, die zwischen den Haupthäkchen positioniert werden und keine Beschriftungen haben. Häkchen definieren auch, wo Gitternetzlinien angezeigt werden können, wenn die entsprechende Option im Abschnitt Layout festgelegt ist. Sie können die folgenden Häkchenoptionen konfigurieren:
      • Haupt-/Hilfstyp, um die folgenden Positionierungsoptionen anzugeben: Kein, um keine Haupt-/Hilfshäkchen anzuzeigen; Kreuz, um die Haupt-/Hilfshäkchen auf beiden Seiten der Achse anzuzeigen; In, um die Haupt-/Hilfshäkchen innerhalb der Achse anzuzeigen; Aus, um die Haupt-/Hilfshäkchen außerhalb der Achse anzuzeigen.
    • Im Abschnitt Beschriftungsoptionen können Sie die Darstellung von Beschriftungen anpassen, in denen Kategorien angezeigt werden.
      • Beschriftungsposition wird verwendet, um anzugeben, wo die Beschriftungen in Bezug auf die horizontale Achse positioniert werden sollen.

    Der Abschnitt Neu ordnen ermöglicht es, die ausgewählte Position für das Diagramm in Bezug auf andere Objekte festzulegen, wenn sich mehrere Objekte überlappen. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Objekte bearbeiten in dieser Anleitung.

Diagramm löschen

Wählen Sie das Diagramm aus, indem Sie darauf tippen, und

  • tippen Sie im Pop-Up-Menü auf die Option Löschen, oder
  • öffnen Sie die Diagrammeinstellungen, indem Sie auf das Symbol Objekt bearbeiten in der oberen Symbolleiste tippen, wischen Sie nach oben und tippen Sie auf die Schaltfläche Diagramm löschen.
Power up your iOS Create, edit and view documents, spreadsheets
and presentations of all popular formats
Wer sich dafür interessiert hat,
hat auch das Folgende gelesen:
Schließen