Artikel zum Thema:
Schließen
Changelog
Schließen
Artikel zum Thema:
Schließen
In der cloud testen

Rahmenlinien hinzufügen

Rahmenlinien in ein Arbeitsblatt einfügen oder formatieren im Tabelleneditor:

  1. Wählen Sie eine Zelle, einen Zellenbereich oder mithilfe der Tastenkombination STRG+A das ganze Arbeitsblatt aus.

    Hinweis: Sie können auch mehrere nicht angrenzende Zellen oder Zellbereiche auswählen. Halten Sie dazu die Taste STRG gedrückt und wählen Sie die gewünschten Zellen/Bereiche mit der Maus aus.

  2. Klicken Sie in der oberen Symbolleiste in der Registerkarte Start auf das Symbol Rahmenlinien
    oder klicken sie auf das Symbol Zelleneinstellungen
    auf der rechten Seitenleiste.

    Registerkarte Zelleneinstellungen

  3. Wählen Sie den gewünschten Rahmenstil aus:
    1. Öffnen Sie das Untermenü Rahmenstil und wählen Sie eine der verfügbaren Optionen.
    2. Öffnen Sie das Untermenü Rahmenfarbe
      oder nutzen Sie die Farbpalette auf der rechten Seitenleiste und wählen Sie die gewünschte Farbe aus der Palette aus.
    3. Wählen Sie eine der verfügbaren Rahmenlinien aus: Rahmenlinie außen
      , Alle Rahmenlinien
      , Rahmenlinie oben
      , Rahmenlinie unten
      , Rahmenlinie links
      , Rahmenlinie rechts
      , Kein Rahmen
      , Rahmenlinien innen
      , Innere vertikale Rahmenlinien
      , Innere horizontale Rahmenlinien
      , Diagonale Aufwärtslinie
      , Diagonale Abwärtslinie
      .
Zur vorherigen Seite übergehen
Jetzt kostenlos testen Testen und sich darüber entscheiden Es muss nichts installiert werden,
um alle Funktionen in Aktion zu sehen